Kletterwald Wetzlar

Aktuelles rund um den Kletterwald Wetzlar / Frei-Talk am Freitag / Was gibt es da alles?

Frei-Talk – das Fernsehen im Wald

„… und dann klingelt das Telefon und Jens Pflüger vom HR Fernsehen will ganz spontan vorbeikommen für die Sendung Maintower.“

Bericht bei Maintower im HR Fernsehen mit Jens Pflüger – der Wood Warrior Wetzlar OCR Parcours

Schon letztens haben wir einen Versuch gestartet ins Fernsehen zu kommen. Leider machte uns der Regen und ein lang anhaltendes Gewitter einen Strich durch die Rechnung, so dass Jens mit Kameramann und Tontechniker unverrichteter Dinge von Wetzlar zog. Ein Folgetermin wurde ebenfalls wegen dem Wetter verschoben und dann am Freitag kam ganz spontan der Anruf, ob ein Besuch möglich wäre. Und das hat echt gut gepasst, denn am Wochenende war der World Fitness Day in Frankfurt. Wobei World Fitness Day etwas verwirrend ist, denn es handelt sich um ein ganzes Wochenende rund um Fitness…

Also ab in den OCR-Parcours des Kletterwald Wetzlar, den wir auch #WoodWarriorWetzlar nennen – oder kurz WWW. Ein Parcours mit ziemlich krassen Hindernissen. Hier könnt ihr trainieren und zwar:

  • Geschicklichkeit in den Übungen
  • Kraft und Ausdauer für die Fitness
  • Sturzprophylaxe für den Alltag
  • Vorbereitung auf den nächsten OCR-Lauf (wie z.B. Tough Mudder, Strong Viking, Muddy Angel,…)

Kennt ihr unsere Buswerbung schon? Diese Woche wurde die Buswerbung höchst feierlich übergeben

Ab sofort fährt ein Bus durch Wetzlar und über Land bis nach Gießen. Zusammen mit Antonia von Kanu Lahn Dill (hier gibt es mehr zum Kanuverleih) haben wir uns diesen Bus – oder zumindest eine Seite davon – als Werbefläche geteilt. Ist richtig gut geworden. Oder was meint ihr? Schaut doch mal rein und kommentiert unser Video bei YouTube. Wir freuen uns auf Euer Feedback. Vielleicht seht ihr den Bus ja mal durch Wetzlar fahren. Der Oberhammer!!

Freitalk - Kletterwald Wetzlar

Hey Du! Einfach mal Reinschauen in den Frei-Talk. Ihr erfahrt, was bei uns im Wald alles los ist. Und das ist ne ganze Menge…

…und wer hinter die Kulissen das Set im Kletterwald schauen will:

Gernot hat ja auch mitgefilmt einen Super Zusammenschnitt erstellt. Schaut einfach mal rein und abonniert auch gleich seinen Kanal bei YouTube.

Was war denn sonst noch so die Woche los im Kletterwald Wetzlar?

Auf jeden Fall zahlreiche Besucher, die in den Ferien zu uns kamen. Zudem noch Schulklassenbesuche im Wald aus NRW, die noch keine Ferien haben. Zwei Schulklassen – bzw. drei an der Zahl – die in der Wander- und Projektwoche den Wald besucht haben, bevor es dann mit einer Woche Versatz gegenüber Hessen in die Sommerferien geht…

Bewegung muss Spaß machen – am Boden und in der Luft – im OCR-Parcours, im Kletterwald oder bei einem Spaziergang

Das hat ja auch der OCR Weltmeister im 24 Stunden Enduro OCR Lauf vor einer Woche schon gesagt. Fabian war zusammen mit Patrick bei uns im Wald. Wichtig ist auf jeden Fall Spaß an der Bewegung. Und wie gesagt der OCR-Parcours im Outdoor Fitcamp auf dem Gelände des Kletterwald Wetzlar ist ab sofort geöffnet. Anmeldung bei uns an der Empfangsloggia im Kletterwald.

Schülerpraktikant Pascal – unser Kameramann in Action – startet so richtig durch

Pascal hat die Woche eine ganze Menge gelernt. Unter Aufsicht von ERCA-Trainer, Servicetechniker und Parkmanager Simon ist er die letzten Tage schon in die Technik des Seilaufstiegs eingewiesen worden. Jetzt ist er selbst aktiv:

  • Übungen im Wald reparieren
  • Servicearbeiten durchführen
  • Seile spleißen für Kletterübungen
  • Mitarbeit bei Elementen für den OCR-Parcours aufbauen und aufstellen oder aufhängen

Frust im Wald, weil die Akkus nicht herbei kommen

Vor dem DIY-Event habe ich 2 ProCORE Akkus von Bosch bei einem Online-Händler bestellt. Nach kurzer Zeit kamen schon Akkus. Allerdings eine 12 Volt Version, die weder:

  • ProCore Akkus
  • noch 18 Volt
  • noch kompatibel waren,
  • noch bestellt wurden…

Also gleich Beschwerde eingeleitet und Retourenschein angefordert. Die eigentlichen Akkus sollten auf die Reise gehen. Es gab wohl mehrere Zustellversuche (wovon auch immer) und die Akkus (welche denn jetzt??) ging auch 2 oder 3mal wieder zurück. Und dann auf einmal! Ein Päckchen mit 1kg in der Post – 1kg?? wie kann das sein, wenn ein ProCORE Akku alleine schon über 800 Gramm wiegt. Päckchen auf und siehe da: Wieder die 12 Volt Akkus im Gepäck. Was soll ich sagen?

Am gleichen Tag noch eine Email an der Händler geschickt.. Ich warte auf Rückmeldung.

Schönes Wochenende, Rausgehen, Abenteuer erleben (offline) Raus aus der Komfortzone

Das haben wir vor Wochen ja schon mit Patrick festgestellt. Das Leben findet da draußen statt. Also raus aus der Komfortzone. Andere Menschen treffen, Horizont erweitern, über den Tellerrand schauen,…

Freitalk aus dem Kletterwald

Bei YouTube noch abonnieren und auf jeden Fall kommentieren, was Dir besonders gut gefallen hat. Vielen Dank.