Kletterwald Wetzlar

Aktuelles rund um den Kletterwald Wetzlar / Was gibt es da alles?

Die Geschichte der Kletterwälder und Kletterparks

Das Team vom Kletterwald Wetzlar gehört zu den alten Hasen im Geschäft. Seit 2006 begeistern wir jung und alt mit unseren Hochseilelementen und Kletterparcours – seit 2015 können bereits die ganz kleinen Kletterer ab 4 Jahren Höhenluft schnuppern.

Kletterwald Wetzlar als einer von drei Parks in Hessen mit als erster am Start in 2006

Aus unserem Erfahrungsschatz schöpfen wir jedes Jahr aufs Neue, um uns immer wieder etwas für unsere Parcours und den ganz besonderen Nervenkitzel auszudenken. So bieten wir seit einigen Jahren exklusive Übernachtungen in Portaledges (hier mehr Infos zur exklusiven Übernachtung im Portaledge) an, die seit seit 2016 durch Übernachtungen in Deutschlands höchstem Baumhaus (ab ins Baumhaus auf 15m Höhe) ergänzt werden. Spannung erfahren könnt ihr seit 2017 auch auf unserem Bogenparcours mit über 28 Zielen und wer sich so richtig auspowern möchte, der findet seit 2018 mit unserem OCR-Parcours und dem Outdoorfitcamp die richtige Alternative zur muffigen Mucki-Bude.

Seine Kompetenzen: Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit Eigenverantwortlichkeit freundlicher Umgang mit den Gästen und Besuchern Ausbilder für Erste-Hilfe

Was ist ein Kletterwald?

Bei dieser Frage handelt es sich um eine der am häufigsten gestellten Fragen aus der Anfangszeit. Da die Geschichte der Hochseilgärten, Kletterwälder und Kletterparks in Deutschland noch recht jung ist – die ersten Parks öffneten ihre Tore in den 1990ern – betraten wir vor 14 Jahren gewissermaßen Neuland. In unserem Nachbarland Frankreich entstanden erste Kletterparks jedoch bereits im 19. Jahrhundert: An Seilhindernissen trainierten Soldaten ihre Kraft und Geschicklichkeit, in die Höhe ging es dabei noch nicht zu sehr. Wir bieten euch auf 20 Parcours Hochseilelemente und Seilrutschen in verschiedenen Höhen, Schwierigkeitsstufen und für alle Altersgruppen.

Höhenerfahrung im Kletterwald

Outward-Bound und die pädagogische Ausrichtung von Kletterwäldern

Mit der Gründung der Outward Bound Schulen in Großbritannien durch den deutschen Pädagogen Kurt Hahn wurden Hochseilgärten für ganz neue Zwecke errichtet: Es wurde immer mehr Wert auf Teamwork und pädagogische Elemente gelegt. So wurden die Kletter-Parcours erstmals 1941 an Schulen eingesetzt und durch Outdoor- und Kletterseminare ergänzt. Ab 1971 wurden Hochseilgärten sogar extra für Schulen gebaut. Insgesamt unterschieden sich diese von den anfänglichen Seilgärten vor allem in der Höhe und Vielfalt der Hindernisse. Der Schwerpunkt lag nun ganz auf dem pädagogischen Aspekt und dem sozialen Lernen.

Gemeinsame Erlebnisse schaffen Verbindung

Outdoorfitcamp – Don’t call it bootcamp!

Mit unserem Outdoorfitcamp und dem OCR-Parcours Wood-Warrior-Wetzlar (kurz: WWW) reifen wir die Ursprungs-Idee des Soldaten-Trainings auf. Aber aufgepasst: Don’t call it bootcamp! Wir bieten Hobbysportlern und leistungsorientierten Athleten gleichermaßen Trainingsmöglichkeiten an der frischen Luft. Neben den zahlreichen verschiedenen Übungselementen stehen euch mehrere Lauf-Strecken, für ein ganzheitliches Training zur Verfügung.

Dabei trainiert ihr eure:

  • Ausdauer,
  • Beweglichkeit,
  • Geschicklichkeit
  • und nicht zuletzt auch euren Geist.

Nicht ganz ohne Stolz können wir behaupten, dass unsere Übungen selbst den OCR-Weltmeister Fabian alias fatracoon zum Schwitzen bringen, denn er testet und entwickelt regelmäßig mit uns den Parcours.

Kletterwald – Kombination von sportlicher Herausforderung und sozialem Lernen

Unsere Erfahrung zeigt dabei deutlich: sportliche Herausforderungen lassen sich mit sozialem Lernen hervorragend in Einklang bringen. Seit der Errichtung der Kletterwälder, Hochseilgärten und Kletterparks nehmen immer mehr Schulen, Firmen und Vereine unsere Angebote zur Förderung der Verantwortung, des Vertrauens und der Kommunikation wahr. Gleichzeitig bieten wir auch allen freizeit-orientierten Besuchern ausreichend Möglichkeiten, für ein unvergessliches Abenteuer. Der Spaß und der Mut stehen bei den Besuchern aller Altersgruppen an erster Stelle.

Der besondere Schulklassenausflug

Ihr sucht ein abenteuerliches Erlebnis in den Wanderwochen? Ihr wollt mit eurer Klasse jede Menge Action an der frischen Luft und mitten in der Natur erleben und sucht die sportliche Herausforderung, bei der es für jeden etwas zu erleben gibt? Dann macht den Kletterwald Wetzlar zum Erlebnisraum für euren Ausflug in der Wanderwoche oder am Wandertag.
Auf unseren 14 Kletter-Parcours für die Großen und den 6 Bambini-Parcours für den Kletter-Nachwuchs erlebt ihr jede Menge Action. Dabei könnt ihr euch nach Lust und Laune verausgaben und im Kreis eurer Mitschüler auf Tuchfühlung mit der Natur gehen und somit Abstand zum Stress des Schulalltags bekommen.
Ihr plant einen Ausflug mit eurer Schulklasse? Dann schaut doch mal hier: die Infos zum Schulklassenbesuch

Impressionen aus dem Kletterwald

Teambuilding – Welche Möglichkeiten zur Teamentwicklung bestehen?

Ihr seid Gruppen- /Abteilungsleiter, Teamleader oder Führungskraft und seid auf der Suche, wie ihr die Kommunikation und Kooperation in eurer Gruppe, in eurem Team, eurer Abteilung oder eurem Unternehmen verbessern könnt? Dann haben wir genau das Richtige für euch! In maßgeschneiderten Paketen bieten wir euch – getreu dem pädagogischen Leitmotiv „Raus aus der Komfortzone“ – vielfältige Möglichkeiten, um euch und eure Kollegen in unbekannter Umgebung neu kennen zu lernen und dabei gemeinsam zu wachsen. Beim Erklimmen der Parcours können ordentlich Höhenmeter gesammelt werden und in der Gruppe so manche knifflige Übung mit Bravour gemeistert werden. Alternativ bietet unser Bogenparcours (mehr Details hier) auf einem Rundweg von ca. 1km mit mehr als 27 Stationen und über 30 Zielen jede Menge Spannung. Auch dort seid ihr im Team erfolgreicher, denn 4 Augen sehen bekanntlicherweise mehr wie 2 Ohren.

Highlight – Azubi-Start-Up-Tage

Ihr wollt ein solides Fundament für die anstehende Ausbildung schaffen? Ihr wollt eure Azubis motivieren und in ihnen Emotionen wecken? Dann haben wir mit dem Azubi-Startup-Tag genau das Richtige Programm für euch. Wir gestalten ein individuelles und an euren Bedürfnissen ausgerichtetes Programm. Die Azubis lernen sich und euch besser kennen und starten motivierter in ihre Ausbildung – das steigert die Zufriedenheit, die Verbundenheit mit dem Unternehmen und nicht zuletzt die Produktivität. Warum ein Azubitraining so wichtig ist als solide Grundlage für 3 Jahre Ausbildung: das könnt ihr hier nachlesen

Teambuilding im Kletterwald

Kletterwald Wetzlar – DER Kletterwald in Mittelhessen

Wir im Kletterwald Wetzlar verstehen es Menschen aller Altersklassen zu begeistern und in Bewegung zu bringen. So kommen

  • Familien,
  • Schulklassen,
  • Vereine und
  • Unternehmen

aus dem gesamten mittelhessischen Raum zu uns, um

  1. Abenteuer zu erleben,
  2. Grenzen zu überwinden und
  3. sich neu zu entdecken.

Auch über die Grenzen Mittelhessens hinaus sind wir bekannt, liegt Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet nur einen Steinwurf entfernt. Kommt vorbei, schaut es euch an – geht raus und erlebt DAS Abenteuer. Als Freizeitanbieter mit hohem Erlebnis- und Unterhaltungswert, bieten wir als einer von drei Veranstaltern in Deutschland auch die Übernachtung im Portaledge mit an. Was das ist? Das erfahrt ihr hier

Übernachtung im Portaledge